Eselsbrücke Marburg

Houston? Wir haben ein Problem.

Nachhilfe

ist dann ratsam, wenn Zeugnisnoten oder gar die Versetzung in Gefahr sind. Die Gründe dafür sind oft vielfältig: zu große Klassen, überforderte Lehrer, längere Fehlzeiten durch Krankheit oder Wechsel der Schule. Außerdem

  • bei Blockaden (mangelndes Selbstvertrauen, Null-Bock-Einstellung)
  • bei Schulunterricht, der den Schüler nicht individuell genug fördert
  • bei Unter- oder Überforderung in der Schule
  • bei fehlenden oder falschen Lerntechniken
  • bei Problemen zwischen Schullehrer und Schüler
  • bei Lehrerwechsel, hohem Stundenausfall und ungenügender Lehrvertretung
  • bei zeitlicher Eingespanntheit der Eltern
  • bei familiären Problemen
  • zur speziellen Prüfungsvorbereitung


Stets gilt die Devise "lieber früher als später." Wenn schulische Probleme erstmals auftauchen, lassen sie sich häufig durch gezielte Nachhilfe innerhalb weniger Wochen wieder ausräumen. Je länger sich der Schüler durch Unterricht und Arbeiten "schleppt", umso größer sind später die Lücken, die gefüllt werden müssen.

Wir unterrichten Schüler aller Altersstufen und Schulformen, helfen bei Abitur- und allen weiteren Prüfungsvorbereitungen und bieten zudem "Notfallunterricht" vor Klassenarbeiten.

Unterricht mit Spaß und Erfolg

Am Anfang des erfolgreichen Nachhilfeunterrichts steht die persönliche Beratung. In einem ausführlichen Gespräch mit dem Schüler und den Eltern wird die derzeitige Lernsituation erörtert. Durch einen Einstufungstest wird der Wissensstand sowie die herrschenden Defizite erfasst. Eine kostenfreie Probestunde ermöglicht dem Schüler einen ersten Kontakt mit der zukünftigen Lehrkraft sowie eine unbeschwerte Annäherung an die eigenen Lerndefizite.
Jeder Nachhilfeschüler hat andere Lernprobleme. Für eine optimale Förderung richtet sich der Nachhilfeunterricht in der ESELSBRÜCKE ausschließlich nach den individuellen Bedürfnissen des Schülers. Daher bietet die ESELSBRÜCKE vorwiegend Einzelunterricht oder auch Tandemunterricht zu fairen Preisen an.
 

Unsere Lehrer

Unsere Lehrkräfte übernehmen eine große Verantwortung. Neben dem Schließen von Wissenslücken geben sie den Schülern wieder Selbstvertrauen, motivieren zum Lernen, vermitteln Lerntechniken und fungieren als Bezugsperson.

Sollte die Chemie zwischen Schüler und Lehrkraft einmal nicht stimmen, kann jederzeit ein Lehrkraftwechsel stattfinden.

"Unsere" Eltern

Eine offene und positive Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Wir sind jederzeit zu einem Gespräch bereit, persönlich oder telefonisch, und pflegen bei jüngeren Schülern auch die sogenannten Tür- und Angelgespräche beim Bringen oder Abholen der Kinder.

Auf Wunsch begleiten wir Eltern auch zu Elternsprechtagen oder Gesprächen mit Fachlehrern.

Unsere Stärken auf einen Blick

  • Keine vertragliche Bindung
  • Abrechnung nach Unterrichtsstunden
  • Unterrichtsdauer nach individuellem Bedarf
  • Einzel- oder Tandemunterricht, der Lerntempo und Lerntyp der Schüler berücksichtigt
  • qualifizierte und engagierte Lehrkräfte
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Fach- und Klassenlehrern